SchülerVZ – 17-Jähriger bringt sich wegen SchülerVZ um

Ein 17-Jähriger Schüler hat sich umgebracht nachdem in seinem SchülerVZ Account Bilder von vorhergehenden Amokläufen in den USA gefunden wurden. Seine Mitschüler hatten ihn verpfiffen weil er angeblich einen Amoklauf geplant hatte. Waffen und Ausrüstung wurden nicht gefunden. Ob der 17-Jährige wirklich einen Amoklauf begehen wollte ist unklar! Fakt ist das ihn das Aufdecken seiner Bilder und evtl. Geheimnisse in den Tod getrieben haben. Er wollte lieber sterben als mit der Denunzierung in SchülerVZ zu leben. Daran trägt SchülerVZ Mitschuld weil sie der Polizei und den Ermittlungsbehörden bei geringsten Anlässen frei Hand lassen. Pfui Teufel!

Interessante Links:
Entscheidender Hinweis kam von Mitschüler

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: